KarlsenHash Algorithmuscoins

KarlsenHash Mining-Algorithmus-Spezifikation, Funktionen und Anforderungen

Karlsenhash ist der festgelegte Mining-Algorithmus für Karlsen, eine Kryptowährung, die die GPU- und CPU-Mining-Fähigkeiten unterstützt. Als Fork von Kaspa erbt Karlsen eine ähnliche algorithmische Grundlage, doch es schneidet sich ein Nischenmarkt aus, indem es die Verarbeitungsleistung des GPU-Kerns über seine Speicherkapazität betont. Dieser Fokus auf den Kern, anstatt auf den Speicher, ermöglicht es den Minern, beliebte Übertaktungs-Kaspa-Voreinstellungen zu nutzen, um die Leistung ihrer Hardware speziell für das Karlsen-Mining zu optimieren.

Der Kern von Karlsenhash verwendet den Blake3-Algorithmus, der für seine Geschwindigkeit, Effizienz und die Fähigkeit, in parallelen Durchläufen über gängige Hardware-Setups zu laufen, bekannt ist. Die außergewöhnliche Leistung von Blake3 auf Hardware für allgemeine Zwecke und seine kürzliche Einführung haben bisher die Entwicklung von ASICs speziell dafür abgeschreckt. Dieses Fehlen von ASICs stellt sicher, dass Karlsen einer breiteren Öffentlichkeit zugänglich bleibt, einschließlich einzelner Miner, die auf leicht verfügbare Hardware angewiesen sind.

Die Entstehung von Karlsen als Fork der Kaspa-Blockchain bedeutet einen bewussten Schritt hin zum GPU-zentrierten Mining. Diese strategische Entscheidung adressiert die wachsende Besorgnis über die Dominanz von ASIC-Mining-Farmen und zielt darauf ab, den Zugang zum Mining zu demokratisieren und die Beteiligung von kleineren Minern zu fördern. Durch die Verringerung des Effizienzvorteils von ASICs ebnet Karlsenhash das Spielfeld und macht das Mining zu einer inklusiven Aktivität, die die Dezentralisierung und Sicherheit des Netzwerks unterstützt. Dieser Ansatz fördert nicht nur eine gerechtere Verteilung der Mining-Belohnungen, sondern stärkt auch die grundlegenden Prinzipien der Offenheit und des verteilten Konsenses der Blockchain. Durch Karlsen und seinen KarlsenHash-Algorithmus strebt das Projekt an, sicherzustellen, dass die Vorteile der Blockchain-Technologie einer vielfältigen Mining-Community zugutekommen und zu einer nachhaltigeren und dezentralisierten digitalen Zukunft beitragen.

Der Standard-Mining-Profit wird für 300 Nvidia 3070-GPUs mit Gesamt-Hashrate berechnet: 375000 Mh/s on KarlsenHash

KarlsenHash Algorithmus-Mining-Profit

KryptowährungKryptowährungSchwierigkeit (3h)Nethash (3h)Profit 24hWechselkurs (BTC)24h VolumenMiner Share (3h)

Karlsen

KLS
Karlsen
Schwierigkeit (3h)
110.44 T
Nethash (3h)
110.35 T
Miner Share (3h)
100.00 %
Profit 24h
132.83 $
14457 KLS
110.44 T110.35 T132.83 $14457 KLS0.000000140 $100.00 %

Unterstützte Miner

Die Mining-Software aus der folgenden Liste unterstützt den KarlsenHash Algorithmus. Die Beispiel-Softwareeinstellungen finden Sie, indem Sie auf den gewünschten Coin-Namen klicken.

MinerGebühr
lolMiner1 %
Rigel1 %
Gminer1 %