Mining-Software-Vergleich

Gminer: Einrichtung und Download

GMiner wurde von einer russischen Gruppe von Spezialisten im Bereich High Performance Computing und Kryptographie entwickelt. Die erste Version von GMiner wurde am 21. September 2018 veröffentlicht und wurde von den Benutzern recht herzlich aufgenommen. Dank seiner einzigartigen Entwicklungen und Stabilität wurde der Miner in nur sechs Monaten zu einem Favoriten der Equihash-Algorithmen. Der Miner konzentriert sich auf NVIDIA- und AMD-Plattformen und unterstützt die gängigsten Algorithmen wie: Ethash, ProgPoW, KAWPOW, Equihash, CuckooCycle.

GMiner behält eine führende Position beim Abbau von Coins wie Beam, Grin, Cortex, Bitcoin Gold. Im Jahr 2020 fügte der Miner die Unterstützung für Ethash-, ProgPoW- und KAWPOW-Algorithmen mit hoher Leistung im Vergleich zu Mitbewerbern hinzu. Das Entwicklungsteam hört nie beim Erreichten auf und erreicht die maximale Leistung der Algorithmen bei minimalem Stromverbrauch, es sind diese Eigenschaften, die GMiner von den Mitbewerbern unterscheiden und die Herzen der Benutzer gewinnen.

Gminer Unterstützte Algorithmen

Nachfolgend finden Sie die Liste der Algorithmen, die von der Mining-Software Gminer unterstützt werden. Jeder Algorithmus gibt die Programmgebühr an, die in der Regel nur wenige Prozent beträgt. Softwareentwickler verwenden es für ihre Produktunterstützung, Verbesserung und Entwicklung neuer Funktionen. Die Gebühr funktioniert so, dass stündlich ein Programm für einen kurzen Zeitraum (normalerweise weniger als eine Minute) auf die Brieftasche des Entwicklers schürft.

Ethash
Ethereum
Gebühr 1%
Metaverse ETP
Gebühr 1%
Expanse
Gebühr 1%
MOAC
Gebühr 1%
KAWPOW
Ravencoin
Gebühr 1%
Eaglesong
Nervos
Gebühr 2%

Gminer Beispieleinstellungen (bat-Datei)

Am Ende der Seite finden Sie zusätzliche Einstellungen für das Mining-Programm. Wenn Sie Probleme beim Einrichten von Gminer haben, können Sie sich gerne in unserem Telegramm-Chat.

Ethereumminer.exe --algo ethash --server eth.2miners.com:2020 --user YOUR_WALLET_ADDRESS.RIG_ID
pause
MOACminer.exe --algo ethash --server s1.solopool.org:8007 --user YOUR_WALLET_ADDRESS.RIG_ID
pause
Metaverse ETPminer.exe --algo ethash --server etp.2miners.com:9292 --user YOUR_WALLET_ADDRESS.RIG_ID
pause
Callisto Networkminer.exe --algo ethash --server clo.2miners.com:3030 --user YOUR_WALLET_ADDRESS.RIG_ID
pause
Expanseminer.exe --algo ethash --server exp.2miners.com:3030 --user YOUR_WALLET_ADDRESS.RIG_ID
pause
Ethereum Classicminer.exe --algo etchash --server etc.2miners.com:1010 --user YOUR_WALLET_ADDRESS.RIG_ID
pause
Cortexminer.exe --algo cortex --server ctxc.2miners.com --port 2222 --user YOUR_WALLET_ADDRESS.RIG_ID
pause
Bitcoin Goldminer.exe --algo 144_5 --pers BgoldPoW --server btg.2miners.com --port 4040 --user YOUR_WALLET_ADDRESS.RIG_ID
pause
BitcoinZminer.exe --algo 144_5 --pers auto --server eu.btcz.k1pool.com --port 3072 --user YOUR_WALLET_ADDRESS.RIG_ID
pause
Ravencoinminer.exe --algo kawpow --server rvn.2miners.com:6060 --user YOUR_WALLET_ADDRESS.RIG_ID
pause
Aeternityminer.exe --algo aeternity --server ae.2miners.com --port 4040 --user YOUR_WALLET_ADDRESS.RIG_ID
pause
Flux (ZelCash)miner.exe --algo 125_4 --server flux.2miners.com --port 9090 --user YOUR_WALLET_ADDRESS.RIG_ID
pause

Gminer zusätzliche Einstellungen

Manchmal müssen Sie zusätzliche Schritte unternehmen, um ein Mining-Programm einzurichten. Sie möchten beispielsweise eine GPU trennen oder die GPU-Betriebstemperaturgrenze festlegen. Wir haben die Liste der beliebtesten Gminer-Einstellungen erstellt. Um eine Einstellung zu verwenden, fügen Sie sie der oben angegebenen Standardstartzeile hinzu. In der Regel können Sie die GPU-Übertaktung nicht über die Einstellungen des Mining-Programms steuern. Eine detaillierte Anleitung zur GPU-Übertaktung finden Sie in diesem Artikel.

--ssl ermöglicht das Mining über SSL. Verwenden Sie für SSL-Mining --ssl 1. Der Standard ist der deaktivierte SSL-Modus. Bitte beachten Sie, dass sich die Pooladresse mit SSL normalerweise von der Pooladresse ohne SSL unterscheidet. Zum Beispiel ist eth.2miners.com:12020 ein 2Miners Ethereum-Pool mit SSL und eth.2miners.com:2020 ist ein 2Miners Ethereum-Pool ohne SSL.

--devices startet Mining-Software nur auf bestimmten GPUs. After-Devices geben GPUs an, die Sie verwenden möchten, indem Sie sie durch ein Leerzeichen trennen. Die erste GPU wird als 0 indiziert. GPUs in einem Rig mit sechs Grafikkarten sind beispielsweise von 0 bis 5 nummeriert. Wenn Sie --devices 0 1 2 3 5 hinzufügen, startet die Mining-Software am alle GPUs außer der fünften (indiziert als 4).

--logfile erstellt die Protokolldatei und speichert sie auf dem Laufwerk. Geben Sie nach dem Befehl den genauen Pfad zur Protokolldatei an. Beispiel: --logfile c:\miner.log.

--templimit legt die maximale GPU-Temperatur fest. Sobald eine GPU die angegebene Temperatur erreicht, stoppt sie den Betrieb, bis sie sich abgekühlt hat. Wenn Sie über mehrere GPUs verfügen, geben Sie die Temperatur für jede GPU durch ein Leerzeichen an. Beispiel: --templimit 70 75 80 65.

--cuda kann die CUDA-Plattform (Nvidia) deaktivieren. Verwenden Sie zum Deaktivieren --cuda 0.

--opencl kann OpenCL (AMD) deaktivieren. Verwenden Sie zum Deaktivieren --opencl 0.

--intensity legt den Prozentsatz der maximalen GPU-Nutzung fest. Zum Beispiel lädt --intensity 80 die GPUs nur bis zu 80 % des Maximums. Wenn Sie über mehrere GPUs verfügen, geben Sie die Intensität für jede GPU durch ein Leerzeichen an. Beispiel: --intensität 70 75 80 65.
Entwickler
evgeniy_pochitaev